top of page
Suche
  • AutorenbildAlessia und Luca

Welcome back O'ahu

Nach dem gestrigen Shopping Tag in Honolulu und der Besichtigung von Pearl Harbor verbringen wir unseren letzten Tag auf Hawaii mit einer O'ahu Inselerkundung. Wir haben ein Auto gemietet, damit wir die Insel noch etwas erkunden können - auch ausserhalb von Honolulu.


Wir sind früh am Morgen los um am Flughafen unser Auto abzuholen. Danach sind wir zum Nu'uanu Pali Lookout gefahren. Wir blieben nur kurz um uns die Aussicht anzuschauen. Beim Aussichtspunkt war es extrem windig und daher auch kalt.


Als nächstes fuhren wir Richtung Lanikai und haben uns eine Açai-Bowl bei Lanikai Juice & einen Kaffee bei Morning Brew geholt. Anschliessend haben wir uns den wunderschönen Kailua Beach angeschaut. Auch die Wohngegend ist toll und definitiv ruhiger als in Honolulu.



Der nächste Spot war der Ho'omalhulia Botanical Garden. Definitiv auch einen Besuch wert. Anschliessend noch zum Byodo-In Temple, bevor es dann in den Norden ging. Auf dem Weg an die North Shore haben wir bei einem Asiatischen Food Truck kurz halt gemacht. An der North Shore haben wir am Laniakea Beach den Surfern zugesehen wie sie die big waves bestritten. Der Beach wird auch „Turtle Beach“ genannt. Tatsächlich haben wir auch eine Schildkröte am Strand gesehen und ganz viele im Meer. Zudem besuchten wir noch dir Ananasplantagen und das kleine Dorf in Haleiwa. In Haleiwa findet man cute Surf Shops, viele Foodtrucks und lokale Stores.



Abschliessend können wir sagen, dass uns O'ahu sehr gefallen hat. Auch diese Insel ist relativ grün (nicht ganz so wie Kauai, aber mehr als Maui). Anfangs war Alessia noch nicht ganz begeistert, da wir vorerst auch nur in Honolulu waren (die ersten 3 Tage auf Hawaii). Die Insel hat definitiv noch viel mehr zu bieten!


Der Tag neigte sich danach auch schon dem Ende zu. Wir packten noch unsere Koffer und fielen müde ins Bett.

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page